Krafft-Ebing, Richard von (1864)

Krafft-Ebing, R. v.: Die Sinnesdelirien. Ein Versuch ihrer physiopsychologischen Begründung und klinischen Darstellung. Erlangen: F. Enke 1864, 58 Seiten.

Krafft-Ebing Die Sinnesdelirien.jpg


Richard von Krafft-Ebing (1840 – 1902) war von 1864–1868 als Assistenz in 1842 errichteten Irrenanstalt Illenau in Achern/Baden tätig, die von Christian Roller geleitet wurde. Die frühe Schrift des 24jährigen entstand im ersten Jahr seiner Tätigkeit dort. „Sinnesdelir“ wird Krafft-Ebing später durch den ebenfalls von ihm eingeführten Begriff „Dämmerzustand“ ersetzen.


weiter
Übersicht
zurück