Schulprojekt:Prototypenbau/Elektronik/Monovibrator

Monostabile Kippstufe (Monoflop)Bearbeiten

  ,   ,  

Funktion des Monoflops

  • in Ruhe:

Ue ist H; Ua muss H sein ==> M muss L sein ==> C ungeladen

  • kurzer Impuls an Ue

mit  ==> Ausgang von  (weil C ungeladen ist)  ( ) ist Spannung am R ==>  und Q wird zurückgekoppelt an G1, wodurch sich die Schaltung (Ausgang G1) selbst auf H hält (Ue ist L nicht mehr erforderlich)

C beginnt sich exponentiell aufzuladen ==> Um nimmt exponentiell ab.

Wenn Um den Wert  unterschreitet (erreicht), dann entspricht das einem L am Eingang von G2 ==>  (weil jetzt beide Eingänge von G1 H sind)

Ausgang von G1 und damit M (Um) springt ins Negative.

Die Diode verhindert, dass M negativer als -0.7V wird und bewirkt, dass sich C schnell entladen kann.

Aufgabe Prototypenbau