Riemannsche Mannigfaltigkeit/Vektorfelder und 1-Formen/Fakt

Es sei eine riemannsche Mannigfaltigkeit.

Dann ist die Abbildung

mit

wobei ist und einen Tangentenvektor aus bezeichnet, eine Isomorphie zwischen den Vektorfeldern und den -Formen auf .